KKS Sulzfeld

Klein-Kaliber-Schießsportverein

Schützenverein nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

Nachdem die Corona-Regeln jetzt Sport in Gruppen bis zu 20 Personen zulassen, beginnt der KKS wieder mit dem Trainingsbetrieb. 

Es gelten weiterhin die AHA-Regeln !

Trainingszeit sind:

Donnerstag, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr und

Sonntag, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Die Schießleitung wünscht "Gut Schuß" 

 


Die Jahreshauptversammlung am 06.01.2021 muss verschoben werden

Auf Grund der augenblicklichen Lage der Corona-Pandemie muss die kommende Jahreshauptversammlung in diesem Jahr ins Frühjahr verschoben werden. Der genaue Termin wird von der Vorstandschaft festgelegt, sobald es die Situation zulässt. 

Die Mitglieder werden dann wie gewohnt über das Mitteilungsblatt und über die Homepage sowohl über den Termin als auch über die Tagesordnung informiert.


die Vorstandschaft




Neuigkeiten

Feed

13.12.2020, 10:50

Nachruf

Der Schützenverein Sulzfeld trauert um sein Ehrenmitglied Ernst Lieser der kurz vor seinem 100. Geburtstag als einer der Letzten der Wiedergründergeneration des KKS nun verstorben ist. Über lange Jahre...   mehr


19.09.2020, 10:26

Nachruf

Der KKS-Sulzfeld trauert um sein Ehrenmitglied Hans Teutsch, der kurz nach Vollendung seines 90. Geburtstags verstorben ist. Er hat bis ins hohe Alter das Vereinsgeschehen mit Interesse verfolgt. Wir...   mehr


19.09.2020, 10:16

Arbeitseinsatz am 26.09.2020 ab 9:00 Uhr

nähere Informationen dazu im Mitgliederbereich   mehr


11.05.2020, 10:51

Ab 11.05.2020 stehen die Schießstände wieder zur Verfügung

Ab 11.05.2020 steht der Bogenplatz und die Schießstände unter Auflagen wieder zur Verfügung. Es liegt eine Anwesenheitsliste aus in der sich alle Anwesenden eintragen müssen. Die Eckpunkte einzuhaltenden...   mehr


19.03.2020, 10:28

Maßnahmen der Landesregierung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

Das Schützenhaus des KKS Sulzfeld ist bis auf Weiteres geschlossen. Dies betrifft sowohl den Wirtschaftsdienst, als auch alle Schieß-und Trainingsstätten sowie jegliche Art von Zusammenkünften Die...   mehr




Aktuelles


Zurück zur Übersicht

17.12.2019

Ordonnanzgewehr-Runde 2019 abgeschlossen

Zwischen Mitte Oktober und Anfang Dezember fanden die 6. Rundenwettkämpfe (RWK)
mit dem Ordonnanzgewehr des Schützenkreis Sinsheim zum zweiten Mal statt, an denen
sich zum ersten Mal auch eine Sulzfelder Mannschaft beteiligte.
Geschossen wurden 20 Schuss mit den historischen Langwaffen, davon 10 liegend und
10 stehend, innerhalb 30 Minuten auf 50 Meter. Sulzfeld konnte alle RWK zu hause
schießen, da die anderen Vereine keine Schießbahnen für Großkaliber-Waffen zur
Verfügung haben.
Hier die Ergebnisse der RWK 3 – 6, über 1 u. 2 wurde schon berichtet. Die erstgenannten
drei Schützen kamen mit ihren Ergebnissen auch in die Mannschaftswertung, alle übrigen
wurden nur in der Einzelwertung erfasst.
3. RWK Sulzfeld 523 Ringe gegen Helmstadt II 520 Ringe
Klaus Bock 174 Ringe / Tina Bock 172 R. / Fabian Fundis 167 R. / Peter Remm 162 R. /
Hermann Meergraf 149 R. / Alexander Meergraf 144 R. / Uli Weiß 122 R.
4. RWK Sulzfeld 493 Ringe gegen Helmstadt I 544 Ringe
Klaus Bock 180 Ringe / Tina 163 R. / Uli Weiß 150 R. / Peter Remm 147 R. /
Hermann Meergraf 143 R.
5. RWK Sulzfeld 519 Ringe gegen Reihen II 467 Ringe
Klaus Bock 185 Ringe / Tina Bock 177 R. / Fabian Fundis 157 R. / Uli Weiß 155 R.
6. RWK Sulzfeld 513 Ringe gegen Reihen I 483 Ringe
Klaus Bock 173 Ringe / Tina Bock 173 R. / Uli Weiß 167 R. / Hermann Meergraf 139 R. /
Peter Remm 134 R.
Nach Abschluss der RWK belegte Sulzfeld mit 3.054 Ringen Platz 7 unter den 12
Mannschaften. Gewonnen hat Stebbach mit 3.390 Ringen.
Bester Sulzfelder Schütze war Klaus Bock mit 1.069 Ringen, gefolgt von seiner Ehefrau
Tina mit 1.034 Ringen. Die beiden belegten in der Einzelwertung unter den 55
teilnehmenden Schützen die Plätze 11. und 17.
Nach dem die erste Saison erfolgreich beschnuppert wurde, steht einer Fortsetzung im
nächsten Jahr nichts im Wege. In diesem Sinne weiterhin „Gut Schuss“ und viel Erfolg.
Die Schießleitung



Zurück zur Übersicht